Updating Basket....

Sign In
0 Items

BASKET SUMMARY

There are currently no items added to the basket
Sign In
0 Items

BASKET SUMMARY

There are currently no items added to the basket

Meister Eckharts Lehre von der Gottessohnschaft

Die Gottesgeburt in der" Expositio sancti evangelii secundum Iohannem"

Meister Eckharts Lehre von der Gottessohnschaft

Die Gottesgeburt in der" Expositio sancti evangelii secundum Iohannem"

This item is currently unavailable.

Enter your email address below and we will email you when the item comes into stock.

Paperback / softback

£35.60

Publisher: Peter Lang AG
ISBN: 9783631371046
Number of Pages: 152
Published: 13/03/2001
Width: 14.8 cm
Height: 21 cm
Meister Eckhart bewegt die Verwunderung uber das Sein, das Seiende und den Ursprung des Lebens. Was ist der Mensch, was sein Sollen? Er stellt sich diesen Fragen. Sein Denken mundet in der Lehre der Gottessohnschaft, die in einer erlebbaren Ebene des bilderlosen Nicht-Denken-Denkens mit einer paradoxen Spannung zwischen Analogie und Univozitat eine ungeheuere Nahe zwischen dem ungeschaffenen Gott und dem Menschen anzunehmen scheint. Aber was versteht Eckhart unter "Gottessohnschaft"? Ist jeder Mensch ein Gottessohn? Verfallt Eckhart einer ubersteigerten Vorstellung vom Menschen? Oder sieht er im Menschen einen Kern, der es ihm ermoeglicht, goettlich zu leben und wahrhaftig zu sein? Diese Fragen schlussig auf dem Boden der Philosophie zu klaren hat sich das Buch zum Ziel gesetzt.

Thomas Hohn

Der Autor: Thomas Hohn, 1969 in Koeln geboren, studierte an den Universitaten Siegen und Heidelberg Philosophie, Psychologie und Theologie. Mitglied der Society for Meditation and Meditation Research und in dieser fur den Bereich christliche Meditation koordinierend tatig. Er arbeitet in eigener Praxis, leitet Meditationskurse und praktiziert insbesondere Zen.

Friends Scheme

Our online book club offers discounts on hundreds of titles...